Süßes Täubchen

Hallo Ihr Lieben,

vielleicht erinnert Ihr euch, dass ich im letzten Jahr einen kleinen Hund eingefangen habe.

Heute habe ich ein kleines Täubchen eingefangen.

Als ich heute Abend nach Haus kam, stellte ich mein Auto ins Carport und sah, dass eine Taube auf unserem Pavillon saß.

Ich machte meinen Mann darauf aufmerksam und er sagte, dass er diese Taube schon seit 2 Tagen des öfteren gesehen hat.

Denn diese Taube, das sah man sofort, war eine elegante, hübsche Taube und sie war an beiden Beinen beringt.

Dann flog das Täubchen geradewegs auf mein Auto.

Wir haben uns sofort gedacht, dass sich das Täubchen verflogen haben muß.

Ich habe natürlich sofort meine altbewährte Hundebox aus dem Auto geholt und auf das Autodach gestellt. Etwas Wasser daneben und eine Spur aus Brotkrümeln zur Hundebox gelegt.

Leider war das Täubchen so erschöpft, dass es nichts gefressen oder getrunken hat.

Dann ist das Täubchen auf eine Zinkwanne, die im Carport stand, geflattert und wir haben sie vorschichtig in die Hände nehmen können und in die Hundebox gesperrt.

Ich habe sie zu einem Taubenzüchter, der hier in der Nähe wohnt, gebracht.

Der Züchter hat auf die Ringe der Taube geschaut und meinte, dass auf einem Ring die Tel.-Nr. des Besitzers steht.

Und so war es. Anhand der Nr. konnte wir sehen, dass das Täubchen aus dem Raum Münster kam.

Ich denke, für so ein kleines Täubchen ist der Weg nach Münster ziemlich weit.

Naja, die Taube konnten wir retten, da bei uns natürlich auch eine Katze wohnt.

Aber die Katze hatte die Taube wohl noch nicht entdeckt. Gott sei Dank.

Süßes Täubchen

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.